Dr. Nature - Die Serie



Duschlampe




WIE ALLES ANFING
Geboren wurde ich am 27.02.1991 in Darmstadt im städtischen Krankenhaus. Mich erwarteten zwei sehr temperamentvolle Eltern namens Gudrun & Ralf, die mir in siebzehn Jahren viel Leid und Glück bescherten.





WIE ICH BIN
Wenn man mich charakterisieren müsste, würde man wahrscheinlich folgende Worte dafür benutzen: LAUNISCH, HILFSBEREIT, NETT & VERRÜCKT. Das ich nicht alle Tassen im Schrank habe, wird mir eigentlich täglich gesagt, aber alle finden dies sehr positiv. (Ich bin nicht so wie du & will es auch nicht sein. Auch wenn es dir nicht passt - ich bin nur ein kleiner Träumer, der Leute wie dich hasst! - Massendefekt) Aber ich habe ja nicht nur einen Charakter, sondern auch andere Eigenschaften bzw. Leiden, denn ich bin auch noch TOLLPATSCHIG & VERGESSLICH. Wann es auch immer die Möglichkeit gibt sich zu blamieren, ich ergreife sie. Keine Ahnung warum ich so eine ausserordentliche Begabung dafür habe - aber immerhin kann ich (meistens) dabei noch über mich selbst lachen.

Ich bin nebenbei aber auch noch eine gute ZUHÖRERIN. (Ja, wenn mir die Leute etwas wert sind kann ich ebenfalls sehr loyal, zuverlässig & ehrlich sein!) Wann immer einer meiner Freunde mich braucht, ich bin da. Hier möchte ich anmerken, dass ich eine menge Bekannte habe, auch gute, aber wenige Freunde.

Ich bin eigentlich sehr ORDENTLICH. Wann immer etwas in meinem Zimmer rumliegt, drehe ich durch. Selbst wenn es nur ein paar Klamotten sind - ich räume sie weg und fange bei der Gelegenheit auch gleich an Staub zu wischen, zu saugen usw. Aber keine Angst - ich kann das auch abschalten & wenn ich eine Verabredung habe, ist es mir auch scheißegal, d.h. ich würde es nicht als merkwürdigen Zwang ansehen.

Ich bin ein VIELFRAß, aber man sieht es mir nicht an. Ich weiß selbst nicht warum ich so dünn bin, geschweige denn, warum mich alle daurm beneiden. Ich hätte lieber schöne Kurven - & nein, ich habe KEINE Bulimie. So, nun kommt der Punkt, an dem das Ganze irrwitzig wird - ich kann ÜBERHAUPT NICHT kochen. Ich lasse alles ANBRENNEN, weil ich nur koche wenn ich Hunger habe - und wenn ich Hunger habe werde ich UNGEDULDIG.





& -> DIE LIEBE.
Ich hatte schon ein paar Freunde doch da war die große Liebe einfach nicht dabei. Es waren viele große Liebesgeschichten & Tragödien. Ein langer Weg .. doch nun bin ich am Ziel angekommen. Ich bin seit dem 20.05.2007 nun mit meinem Schatzi zusammen und sehr GLÜCKLICH ! Alles ist genauso schön wie am ersten Tag, die Geschichte ist verwirrend aber die Hauptsache ist doch, das wir glücklich sind, oder nicht? Hasi? Love u. <3





CHRISTIAN, mein Schatzi. Ohne ihn geht gar nichts mehr. Egal ob es ein Kinoabend ist oder eine Party - ohne ihn gehe ich nirgendwo hin! Was damals begann sollte nicht der Anfang einer heißen 2-Wochen-Geschichte sein - oh nein! Es war der Anfang einer wundervollen Liebesgeschichte. Nahezu filmreif. Er ist ein wundervoller Mensch und manche Leute fragen mich, wie ich mir so sicher sein kann, das er der Richtige ist. Man spürt es einfach. Kein Mann zuvor brachte mich so zum Lachen, wenn ich mich gerade in einem tiefen Loch verstecken wollte, keiner. Konnte mit ihm reden wie mit keinem anderem. Aber - konnte es sein? Konnte ich mich einfach so in einen fast Fremden, einem Fremden, der gut aussah und mich schon früher verzauberte, richtig verlieben? Bedingungslos? Ich konnte & seit dem 20.05.2007 darf ich sagen ich lebe in einer glücklichen Beziehung. Love u!